Französisches Brot im Bräter

Französisches Brot im Bräter


ZUTATEN

  • 300 Gramm Wasser
  • 25 Gramm Hefe (frisch)
  • 250 Dinkelmehl 1050
  • 250 Gramm Weizenmehl
  • 2 gestrichene Teelöffel Salz

 

 

ZUBEREITUNG

Wasser und Hefe inClosed lid, 2 Min. bei 37 Grad, Stufe 2Mehl und Salz dazu, 5 Min. StufeDough modeTeigkugel in einer Salatschüssel legen, mit Folie und dann ein Tuch abdecken und gemütlich warm sich verdoppeln lassen, ca 45 Min oder auch etwas länger.In der Zwischenzeit den Bräter ausfetten und bemehlenTeig mit bemehlten Händen herausnehmen und immer etwas flach drücken und zusamenfalten, flach drücken und zusammenfalten, ca 10 Mal, es entsteht ein wunderbar runder Kugel, die dann im vorbereiteten Bräter legen, mit feuchten Händen abtupfen oder mit Wasser besprühen, mit einem Messer wie bei einem Braten einschneiden,und mit Mehl ganz leicht bestreuen, weil das so schön ausschaut.Den Bräter mit Deckel schließen und in einen kalten Backofen stellen, 240 Grad für eine Stunde backen.Ober Unterhitze.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.