Erdbeer-Quark-Kuchen

Erdbeer-Quark-Kuchen


Zutaten

  • 200 weiße Kuvertüre 
  • 125 Mandelkerne ohne Haut 
  • 25 Reiswaffeln 
  • 300 Erdbeeren 
  • 750 Sahnequark 
  • 250 Hüttenkäse 
  • 50 Zucker 
  • Backpapier 

Zubereitung

  1. Kuvertüre hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Mandeln fein hacken. Reiswaffeln zerbröseln. Kuvertüre, Mandeln und Reiswaffeln vermengen, als Boden in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform (20 x 30 cm; 5 cm hoch) drücken.
  2. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
  3. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Quark, Hüttenkäse und Zucker verrühren. Creme auf dem Boden glatt streichen und mit Erdbeerscheiben belegen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.


1 thought on “Erdbeer-Quark-Kuchen”

  • Danke für das Rezept, möchte diesen Kuchen die nächste Woche für meine Frau backen, hoffentlich bekomme ich es hin. Werde mich nochmal melden und Ihnen mitteilen ob es essbar und lecker war

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.