Käse-Lauch-Muffins

Käse-Lauch-Muffins


Zutaten

  • 100 g Emmentaler
  • 120 g Lauch
  • 0.5 Apfel (100 g)
  • 150 g Butter
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 6 El Milch
  • 1 Tl getrockneter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver

Zubereitung

  1. 20 g Emmentaler reiben, den restlichen Käse in sehr kleine Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Apfel ungeschält halbieren, Kerngehäuse entfernen, in 0,5 cm große Würfel schneiden.
  2. Butter in einem Topf zerlassen und beiseite stellen. 2 El davon in eine Pfanne geben, Lauch und Äpfel darin unter Rühren bei mittlerer Hitze 5 Min. braten, Pfanne beiseite stellen.
  3. Restliche Butter, Ei und Milch mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Thymian, Salz und Pfeffer unterrühren. Käsewürfel, Lauch und Äpfel unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und nur kurz unter den Teig rühren, so dass sich die Zutaten gerade verbinden.
  4. 12 Muffinmanschetten in die Mulden eines Muffinblechs verteilen, Teig hineingeben und mit geriebenem Käse bestreuen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Min. backen. Lauwarm servieren.
  5. Tipp: Man kann auch die Muffinmulden fetten und den Teig einfüllen.

Viel Spaß beim Backen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.