Knoblauch Mozzarella Brötchen

Knoblauch Mozzarella Brötchen


Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 1 tl trocken Hefe
  • 1 El Zucker
  • 125 ml warme Milch
  • 1 großes Ei geschlagen
  • Einige gehackte frühlingszwiebeln
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tal knoblauchgranulat
  • 3 El weiche Butter

Fühlung

  • 2 Packung Mozzarella
  • Salz Pfeffer Peterselie zum abschmecken

 

ZUBEREITUNG:

Belag, geschmolzene Butter plus Ei gut mischen und Parmesan und Paniermehl zum bestreuen.

Zuerst rührt ihr das Mehl Hefe Zucker lauwarme Milch das geschlagene Ei Frühlingszwiebeln und knoblauchgranulat und Salz mit einem Kochlöffel zusammen. Anschließend kommt die weiche Butter dazu und wird mit eingearbeitet. Es entsteht ein weicher glatter Teig . Den lasst ihr so wie er ist 90 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen . Dann schneidet ihr den Mozzarella in kleine Würfel und würzt sie mit Peterselie Salz und Pfeffer. Nach 90 Minuten wenn der Teig schön aufgegangen ist, tut ihr den Teig auf eine bemehlten Arbeitsfläche und bestreut den Teig auch von oben mit Mehl . Jetzt wird der Teig noch einmal kurz geknetet, und wird in 16 teilen geteilt. Jedes Stück Teig zu einer Kugel formen und platt drücken. Nun nimmt ihr jeweils ein Stück Mozzarella und formt den Teig darum zum Brötchen. Dann nimmt ihr euch ein Backblech belegt es mit Backpapier und lasst die Brötchen nochmal für eine halbe Stunde gehen . Jetzt bestreicht ihr die Brötchen mit einer Mischung aus Ei und geschmolzener Butter. Anschließend bestreut ihr die Brötchen mit Paniermehl und Parmesan. Die Brötchen werden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober Unterhitze für 25 Minuten gebacken fertig



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.