Rote Grütze Muffins

Rote Grütze Muffins


Zutaten:

350 g Mehl
50 g Speisestärke
3 TL Backpulver
1 EL Natron
150 g Butter, geschmolzene
150 g Zucker
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
150 g Quark
350 g Rote Grütze, fertige mit Früchten

 

Zubereitung:

Backofen auf 200°C vorheizen.

Mehl mit Speisestärke, Backpulver und Natron mischen und beiseite stellen.

In einer zweiten Schüssel die geschmolzene Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern und der Prise Salz verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Danach Quark und Rote Grütze (welche Rote Grütze man nimmt, ist egal, Hauptsache eine mit Früchten) gut unterheben und zuletzt die Mehlmischung hinzufügen. Der Teig ist relativ dickflüssig, da keine weitere Flüssigkeit hinzugegeben wird, soll aber so sein!

Alles nochmals kurz verrühren und dann zu 2/3 in die gefetteten Muffinbleche geben (ich habe auf jeden Muffin noch 1 TL Rote Grütze gegeben, muss aber nicht sein).

Muffins bei 180°C Ober/Unterhitze 20-25 Minuten backen. Die Muffins in der Form auskühlen lassen.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.