Käsekuchen aus dem Waffeleisen

Käsekuchen aus dem Waffeleisen


Zutaten

  • 450 g Frischkäse
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL flüssiger Vanilleextrakt
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Butter oder Öl zum Einfetten
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Frischkäse, Eier, Zucker, Zitronensaft und Vanilleextrakt mit dem Schneebesen glatt rühren.
  2. Mehl, Backpulver und Salz miteinander vermengen. Die Mehlmischung nach und nach zur Frischkäsemasse geben und alles zu einem homogenen Waffelteig verrühren.
  3. Das Waffeleisen vorheizen und mit Butter oder Öl fetten. Pro Waffel 2-3 EL Teig in die Mitte des Waffeleisens geben. Ca 5 Minuten backen bis die Waffeln goldbraun sind.
  4. Fertige Waffeln mit Puderzucker bestäuben und servieren. Dazu schmecken Beeren und Schokosoße.

Du hast kein belgisches Waffeleisen?Die Käsekuchen-Waffeln gelingen auch in einem klassischen Herzwaffeleisen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.