Kürbis-Schokoladen-Muffins für Halloween

Kürbis-Schokoladen-Muffins für Halloween


Zutaten:

  • 4 Esslöffel Kürbispüree (250 g Kürbisfleisch im Ofen bei 200 °C für 30 Minuten gebacken und anschliessend püriert.)
  • 160 g Mehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ½ Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 120 g Butter, weich
  • 80 g Zucker, braun
  • 2 Eier
  • 120 g Schokoladenwürfel
  • 150 g Schokolade, dunkel, für die Glasur

Zubereitung:

  1. Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und die Gewürze in einer separaten Schüssel vermischen und beiseite stellen.
  3. Butter und den braunen Zucker in eine Rührschüssel geben und beides einige Minuten vermischen. Die Masse sollte hell sein.
  4. Eier hinzugeben und erneut rühren. Anschliessend das Kürbispüree unterrühren.
  5. Mehlmischung zum Teig geben. Zum Schluss Schokoladenwürfel unterheben und alles in eine Muffinform füllen.
  6. Muffins in der Mitte des Ofens für 16-18 Minuten backen. Muffins nach dem Backen aus der Form nehmen und auf ein Kuchengitter zum Auskühlen geben.
  7. Schokolade im Wasserbad schmelzen und Muffins mit Schokoglasur dekorieren. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.