Nutella-Käsekuchen

Nutella-Käsekuchen


Zutaten

50 g Butter
2 Eier (Größe M)
400 g Frischkäse
1 gestr. EL Back-Kakao
150 g Vollmilch-Kuvertüre
200 g Nutella
50 g Weizenmehl
90 g Zucker

Utensilien

Springform ø 18cm, Backpinsel oder etwas Küchenpapier, Rührschüssel, 2 Knethaken, Mixer, kleiner Topf und Schale für ein Wasserbad, 2 Rührstäbe, Rost, Teigschaber, Palette, Tortenplatte.

Zubereitung

1 Bevor du mit dem Teig beginnst, heize den Ofen schon einmal auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vor. So hat er gleich die richtige Temperatur, wenn du den Kuchen zum Backen hinein gibst.
2Damit sich der Kuchen nach dem Backen gut aus der Form lösen lässt, fette die Form mit etwas Butter ein. Dazu nimmst du einen Backpinsel oder etwas Küchenpapier.
3 Gib 50 g Weizenmehl und 1 gestrichenen EL Back-Kakao in eine Rührschüssel.
4 Füge noch 40 g Zucker und 40 g Butter hinzu.
5 Mit den Knethaken des Mixers verrührst du alle Zutaten zu Streuseln.
6 Gib die Streusel in die vorbereitete Springform und drücke sie auf dem Boden mit einem Esslöffel fest.
7 Ab in den Ofen mit dem Boden. Hier muss er im unteren Drittel für 15 Min. vorbacken.
8 In der Zwischenzeit kannst du die Füllung vobereiten. Schmelze dafür vorsichtig 100 g Vollmilch-Kuvertüre in einem Wasserbad.
9 Dann gibst du 400 g Frischkäse, 50 g Zucker und 100 g Nutella® in eine Rührschüssel.
10 Verrühre alles mit den Rührstäben des Mixers.
11 Gib nach und nach 2 Eier (Größe M) dazu und verrühre wieder alles gut.
12 Zuletzt rührst du die Vollmilch-Kuvertüre unter die Masse.
13 Nimm die Springform mit deinem vorgebackenen Boden aus dem Ofen und stell sie auf ein Rost.
14 Fülle nun die Frischkäsefüllung auf den vorgebackenen Boden und verteile sie mit einem Teigschaber.
15 Gib den Kuchen nun für weitere 50 Min. wieder im unteren Drittel in den Backofen. 
16 Wenn dein Kuchen fertig gebacken ist, stell ihn zum Auskühlen für etwa 2 Std. auf ein Rost.
17 Löse mit einem einfachen Messer den Kuchen vom Springformrand.
18 Nun kannst du ihn auch mit einer Palette vom Boden deiner Springform lösen.
19 Wenn dein Kuchen gelöst ist, kannst du ihn auf eine Tortenplatte setzen.
20 Jetzt geht es mit dem Guss weiter: Schmelze dazu 50 g Vollmilch-Kuvertüre in einem Wasserbad.
21 Wenn die Vollmilch-Kuvertüre geschmolzen ist, gibst du 100 g Nutella® hinzu und verrührst alles gut.
22 Verteile den Guss nun mit einem Esslöffel auf dem Kuchen. Fertig ist dein Nutella-Käsekuchen – lass ihn dir schmecken!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.