Vegane-Schokoladenplätzchen

Vegane-Schokoladenplätzchen


Zutaten für ca 25 Stück:

 

  • 100 g Zartbitterschokolade (vegan)
  • 250 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g vegane Margarine
  • 1 Prise(n) Salz
  • 0,5 TL Backpulver
  • 3 EL Soja-Drink

Zubereitung:

Die Schokolade schmelzen und etwas abkühlen lassen. Währenddessen übrige Zutaten verkneten. Die flüssige Schokolade unter den Teig mischen und leicht kneten, bis eine Marmorierung zu sehen ist. Den Teig zu einer Kugel rollen und in Klarsichtfolie gehüllt für mindestens 1 Stunde kühlen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und nach Belieben ausstechen. Die Plätzchen auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und nacheinander ca. 10 Minuten backen.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.