Gewürzstollen mit Marzipan

Gewürzstollen mit Marzipan


Zutaten für einen Stollen:

150 g Zucker
1 Prise Salz
50 g Zitronat
1 TL Pfefferkuchengewürz
50 g Orangeat
100 g gehackte Mandeln
250 g Rumrosinen
2 cl Rum
225 g Butter
0.125 Liter lauwarme Milch
1 Würfel frische Hefe (= 42 g)
125 g Marzipanrohmasse
Mark einer Vanilleschote
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
500 g Mehl

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung schieben, Hefe hineinbröckeln und mit einem Teelöffel Zucker und etwas lauwarmer Milch zu einem Vorteig verrühren. Diesen ca. 15 Minuten an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.

In der restlichen Milch 125 g Butter auflösen und mit Salz, Zitronenschale, Rum, Vanillemark, Zitronat, Orangeat, Rosinen, Mandeln und Pfefferkuchengewürz zum Teig geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und ca. eine Stunde gehen lassen.

Marzipanrohmasse zu einer Rolle formen. Teig zu einem Oval ausrollen, in die Mitte die Marzipanrolle legen, den Teig darüber falten und den Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Aus Alufolie einen langen Streifen falten und um den Stollen legen, damit er nicht auseinander laufen kann. Nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

Elektro-Backofen auf 200 Grad vorheizen. Stollen zehn Minuten vorbacken (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad/Stufe 4, Umluft 180 Grad), dann in ca. 45 Minuten fertig backen (Elektro- und Erdgasbackofen: 180 Grad/Stufe 3, Umluft 160 Grad).

Restliche Butter zerlassen und den noch warmen Stollen mit flüssiger Butter bestreichen und nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.