Schnelle Anis-Plätzchen

Schnelle Anis-Plätzchen


Zutaten für ca. 80 Stück:

1 Ei
3-4 TL gemahlene Anissamen
200 g Zucker
1 TL Vanille-Butter-Aroma
Mehl für die Arbeitsfläche
500 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
2 Prisen Salz
brauner Zucker zum Bestreuen
320 g weiche Butter
3 EL Schmand

Zubereitung:

Mehl mit Backpulver, Anis und Salz vermischen. Butter und Zucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen, Vanille-Butter-Aroma, Ei und Schmand dazugeben und die Mehl-Anis-Mischung unterrühren. Alles zu einem weichen Teig verarbeiten, in Klarsichtfolie einwickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Plätzchen mit Herzausstechformen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit braunem Zucker bestreuen. Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft: 160 Grad) ca. 15 Minuten goldbraun backen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.